Liebe Mitglieder der CDU Senne,

seit mehr als 6 Wochen hat die Corona-Pandemie auch die Senne erreicht. Zum Glück kennen wir niemanden, der an Corona erkrankt ist. Daher hoffen wir auch, dass es Ihnen, liebe CDU-Mitglieder gut geht. Da uns Ihre Gesundheit sehr am Herzen liegt, haben wir beschlossen, bis auf weiteres alle geplanten Veranstaltungen abzusagen.

Dies bedeutet, dass auch das bei allen so beliebte Spargelessen auf Steinkröger’s Hof nicht stattfindet. Auch alle anderen Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Senner Politik Talk oder Exkursionen und Besichtigungen müssen leider ausfallen. Eine Gruppe aus Fraktion und Vorstand hat sich daher überlegt, digital mit unseren Mitgliedern und auch mit der Senner Bevölkerung zu kommunizieren. Das erste Thema, was wir mit diesem neuen Kommunikationsmittel anbieten, wird „Park- und Ride in Senne“ sein. Wir möchten mit Allen in`s Gespräch kommen. Dies in Form einer Web-Konferenz. Die genauen Einzelheiten dazu teilen wir Ihnen noch mit. Bis zur Kommunalwahl, die am 13. September 2020 stattfindet, und darüber hinaus haben wir schon begonnen, Themen in den Sozialen Medien zu platzieren.

In Instagram und Facebook sind wir schon vertreten. Neugierig geworden? Schauen Sie doch mal rein!

Wir hoffen natürlich sehr, dass sich die Situation, was die Corona-Pandemie betrifft, in der zweiten Jahreshälfte entspannt und wir vielleicht doch noch die eine oder andere Veranstaltung mit den vorgegebenen Maßnahmen, wie zum Beispiel Sicherheitsabstand, durchführen können. Das hängt aber wirklich maßgeblich von der Situation ab.

Daher wird es bei dieser Kommunalwahl einen etwas anderen Wahlkampf geben, als wir es gewohnt sind. Zum Bielefelder Wahlkampf erhalten Sie wahrscheinlich in den nächsten Wochen weitere Informationen, was die Aufstellung der Ratskandidaten und die Nominierung unseres Oberbürgermeisters betrifft. Wir in der Senne waren der erste Stadtbezirksverband, der am 25. Februar 2020 die Mitglieder für die Bezirksvertretung aufgestellt und unsere 2 Senner Ratskandidaten vorgeschlagen hat. Ich möchte Ihnen die ersten 7 Kandidaten für die Bezirksvertretung mitteilen. Es sind dies: Unser Senner Bezirksbürgermeister Gerhard Haupt, unser Fraktionsvorsitzender Joscha Conze, unser Ratsmitglied Carla Steinkröger und unsere Mitglieder Dr. Matthias Kulinna, Ralf Ahlemeyer, Carsten Hentschel und Katharina Kotulla. Unsere Ratskandidaten sind Carla Steinkröger für den Wahlbezirk 32 und Dr. Matthias Kulinna für den Wahlbezirk 33.

Der Wahlkampf in der Senne läuft auf vollen Touren, es ist alles vorgeplant – nur Corona hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Im Januar 2020 hat unser Fraktionsvorsitzender Joscha Conze einen Fragebogen erarbeitet, in dem es um Fragen und Wünsche für die Senne geht. Wir haben viele Fragenbogen verteilt und die Rücklaufquote war sehr gut. Eine schöne Erkenntnis ist, dass man in der Senne gut leben kann! Bei unserer Fraktionsklausurtagung im Februar dieses Jahres haben wir daraus die Themen festgelegt, die wir auf Plakaten den Sennern bis zur Wahl mitteilen möchten. Zwei Aktionen haben wir bereits gestartet und die Plakate waren aufgehängt. Im Moment läuft aber alles etwas auf Sparflamme.

Unsere zwei aktiven jungen Fraktions- und Vorstandsmitglieder Joscha Conze und Philip Thelemann haben eine nichtpolitische Hilfe organisiert und zwar „Senne hilft“. Hier können Bürgerinnen und Bürger, die Hilfe beim Einkaufen benötigen, weil sie zum Beispiel zu einer Risikogruppe gehören, anrufen und Einkaufshilfe bekommen. Ein besonderer Dank gilt natürlich den Beiden, aber auch den vielen fleißigen Einkäuferinnen und Einkäufern, die sich spontan für „Senne hilft“ gemeldet haben.

In dieser sehr kommunikationsarmen Zeit, in der auch die sozialen Kontakte sehr stark leiden, haben wir vor, Ihnen immer wieder Aktuelles mitzuteilen. Wir freuen uns darauf, Sie baldmöglichst wieder persönlich begrüßen zu können.

Bitte bleiben oder werden Sie gesund.

Viele herzliche Grüße
Ihre CDU Senne

Angela Haupt
(Vorsitzende)

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.