Alles Gute zum Nikolaus!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Nikolaustag und eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit.

Bleiben Sie gesund.

Wir haben einen neuen Vorstand gewählt

Am Dienstag, den 23.11.2021 haben wir einen neuen Vorstand gewählt. Zu Beginn der Versammlung gab die Vorsitzende Angela Haupt einen Rückblick auf die vergangenen 2,5 Jahre. Durch die Corona-Pandemie musste ganz neu geplant werden, stand doch die Gesundheit aller an oberster Stelle. Trotzdem konnten Außenveranstaltungen im Sommer und in den kalten Monaten digitale Veranstaltungen stattfinden.
Der neue Vorstand besteht aus folgenden Personen:

  • Vorsitzende: Angela Haupt
  • Stellv. Vorsitzender:: Stefan Mahne
  • Schriftführer: Carsten Hentschel
  • Stellv. Schriftführer: Frank Raabe
  • Pressesprecherin: Katharina Kotulla
  • Mitgliederbeauftragter: Philip Thelemann
  • Beisitzerin: Katharina Conze
  • Beisitzerin: Stefanie Herrmann
  • Beisitzer: Stefan Lang
  • Beisitzer: Rainer Linnemann
  • Beisitzerin: Elke Murza
  • Beisitzerin: Andrea Raabe
  • Beisitzerin: Laura Thomzick
  • Kraft Amtes im Vorstand: Joscha Conze Fraktionsvorsitzender
  • Kraft Amtes im Vorstand: Gerhard Haupt Bezirksbürgermeister
  • Kraft Amtes im Vorstand: Dr. Matthias Kulinna Ratsmitglied
  • Kraft Amtes im Vorstand: Carla Steinkröger Ratsmitglied

Von links nach rechts vordere Reihe:
Dr. Matthias Kulinna, Stefan Mahne, Angela Haupt, Gerhard Haupt, Andrea Raabe, Carla Steinkröger, Elke Murza, Stefanie Herrmann
Von links nach rechts hintere Reihe:
Carsten Hentschel, Philip Thelemann, Laura Thomzick, Katharina Kotulla, Frank Raabe, Katharina Conze, Rainer Linnemann, Stefan Lang
Es fehlt: Joscha Conze

#WIRINSENNE UNTERSTÜTZEN DEN SPORT UND UNSERE SENNER VEREINE!

Nicht erst seit der Erschließung der Baugebiete Wahlbrink und Breipohls Hof ist Senne ein besonders familienfreundlicher Stadtteil mit einem hohen Bestand an Wäldern, Wiesen und Feldern und hohem Naherholungswert! Im Herzen der Senne liegt malerisch das Waldbad mit Freibad und den beiden TuS 08-Sportplätzen der bpi-Arena, das Sport- und Schulzentrum Senne, die Herrmann-Windel-Halle sowie in Steinwurf-Entfernung die Tennisanlage des TC Rot-Weiß. Ein reichhaltiges Sport- und Bewegungsangebot für unsere großen und kleinen Bürgerinnen und Bürger liegen uns als Senner CDU nicht erst seit Corona am Herzen, wir treten seit langem dafür ein! Wir sind durch unsere in den Senner Sportvereinen ehrenamtlich engagierten Mitglieder „eng dran“ an den Themen der Senner Sportler und zögern nicht, uns für die Belange, Nöte und Bedürfnisse unserer Sportvereine politisch zu engagieren. Nach dem Bau des Kunstrasenplatzes 2016 gelang es uns in zähem Ringen gemeinsam mit den Verantwortlichen des TuS 08 den Neubau einer zusätzlichen Kabinenanlage zu realisieren, die im Frühjahr in Betrieb geht. „Nicht reden – machen!“ ist dabei unser Selbstverständnis.

Unser Kandidat für den Landtag – Tom Brüntrup

Wir freuen uns, das Tom Brüntrup als unser Landtagskandidat für den Wahlkreis 93 (Bielefeld II) die CDU vertritt. So haben wir einen jungen, dynamischen und aufstrebenden Bewerber für das Mandat des Landtagsabgeordneten.

Damit die gute Politik unserer amtierenden Landesregierung fortgesetzt werden kann, unterstützen wir als Senner CDU aktiv den Landtagswahlkampf. Wir freuen uns über einen regen Austausch mit Ihnen.

Ergebnis der Kommunalwahl

Liebe Mitglieder & Freunde der CDU Senne,

wir möchten uns ganz herzlich im Namen des Vorstandes und der Fraktion bei Ihnen und allen Wählern bedanken. Das Senner Ergebnis der Ratskandidaten als auch das Ergebnis für die Bezirksvertretung macht uns sehr stolz und bestärkt uns in unserem Handeln für die Sennerinnen und Senner!

Wie Sie sicher der Lokalpresse entnehmen konnten, sind Carla Steinkröger (42,44%) und Dr. Matthias Kulinna (34,97 %) mit großem Vorsprung zu ihren Mitstreitern in dem jeweiligen Ratswahlkreis gewählt worden. Somit ist die Senne wieder mit zwei Vertretern der CDU im Rat vertreten. An dieser Stelle möchten wir Andrea Jansen für ihr Engagement in der vergangenen Legistlatur danken. 
Auf unser Ergebnis für die Bezirksvertretung sind wir ebenfalls sehr stolz. Bis jetzt war die Senner CDU mit 6 Plätzen vertreten. Durch unser Ergebnis von 43,1 % (plus 3,5 %) sind wir zukünftig mit 7 Plätzen in der Bezirksvertretung vertreten. 

Das in uns erbrachte Vertrauen durch Ihre Stimme möchten wir mit aller Kraft wertschätzen und uns von Herzen bei Ihnen bedanken.

Bitte bleiben oder werden Sie gesund.

Viele herzliche Grüße
Ihre CDU Senne

Philip Thelemann
(Mitgliederbeauftragter)

Mitgliederanschreiben zur aktuellen Situation

Liebe Mitglieder der CDU Senne,

seit mehr als 6 Wochen hat die Corona-Pandemie auch die Senne erreicht. Zum Glück kennen wir niemanden, der an Corona erkrankt ist. Daher hoffen wir auch, dass es Ihnen, liebe CDU-Mitglieder gut geht. Da uns Ihre Gesundheit sehr am Herzen liegt, haben wir beschlossen, bis auf weiteres alle geplanten Veranstaltungen abzusagen.

Dies bedeutet, dass auch das bei allen so beliebte Spargelessen auf Steinkröger’s Hof nicht stattfindet. Auch alle anderen Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Senner Politik Talk oder Exkursionen und Besichtigungen müssen leider ausfallen. Eine Gruppe aus Fraktion und Vorstand hat sich daher überlegt, digital mit unseren Mitgliedern und auch mit der Senner Bevölkerung zu kommunizieren. Das erste Thema, was wir mit diesem neuen Kommunikationsmittel anbieten, wird „Park- und Ride in Senne“ sein. Wir möchten mit Allen in`s Gespräch kommen. Dies in Form einer Web-Konferenz. Die genauen Einzelheiten dazu teilen wir Ihnen noch mit. Bis zur Kommunalwahl, die am 13. September 2020 stattfindet, und darüber hinaus haben wir schon begonnen, Themen in den Sozialen Medien zu platzieren.

In Instagram und Facebook sind wir schon vertreten. Neugierig geworden? Schauen Sie doch mal rein!

Wir hoffen natürlich sehr, dass sich die Situation, was die Corona-Pandemie betrifft, in der zweiten Jahreshälfte entspannt und wir vielleicht doch noch die eine oder andere Veranstaltung mit den vorgegebenen Maßnahmen, wie zum Beispiel Sicherheitsabstand, durchführen können. Das hängt aber wirklich maßgeblich von der Situation ab.

Daher wird es bei dieser Kommunalwahl einen etwas anderen Wahlkampf geben, als wir es gewohnt sind. Zum Bielefelder Wahlkampf erhalten Sie wahrscheinlich in den nächsten Wochen weitere Informationen, was die Aufstellung der Ratskandidaten und die Nominierung unseres Oberbürgermeisters betrifft. Wir in der Senne waren der erste Stadtbezirksverband, der am 25. Februar 2020 die Mitglieder für die Bezirksvertretung aufgestellt und unsere 2 Senner Ratskandidaten vorgeschlagen hat. Ich möchte Ihnen die ersten 7 Kandidaten für die Bezirksvertretung mitteilen. Es sind dies: Unser Senner Bezirksbürgermeister Gerhard Haupt, unser Fraktionsvorsitzender Joscha Conze, unser Ratsmitglied Carla Steinkröger und unsere Mitglieder Dr. Matthias Kulinna, Ralf Ahlemeyer, Carsten Hentschel und Katharina Kotulla. Unsere Ratskandidaten sind Carla Steinkröger für den Wahlbezirk 32 und Dr. Matthias Kulinna für den Wahlbezirk 33.

Der Wahlkampf in der Senne läuft auf vollen Touren, es ist alles vorgeplant – nur Corona hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Im Januar 2020 hat unser Fraktionsvorsitzender Joscha Conze einen Fragebogen erarbeitet, in dem es um Fragen und Wünsche für die Senne geht. Wir haben viele Fragenbogen verteilt und die Rücklaufquote war sehr gut. Eine schöne Erkenntnis ist, dass man in der Senne gut leben kann! Bei unserer Fraktionsklausurtagung im Februar dieses Jahres haben wir daraus die Themen festgelegt, die wir auf Plakaten den Sennern bis zur Wahl mitteilen möchten. Zwei Aktionen haben wir bereits gestartet und die Plakate waren aufgehängt. Im Moment läuft aber alles etwas auf Sparflamme.

Unsere zwei aktiven jungen Fraktions- und Vorstandsmitglieder Joscha Conze und Philip Thelemann haben eine nichtpolitische Hilfe organisiert und zwar „Senne hilft“. Hier können Bürgerinnen und Bürger, die Hilfe beim Einkaufen benötigen, weil sie zum Beispiel zu einer Risikogruppe gehören, anrufen und Einkaufshilfe bekommen. Ein besonderer Dank gilt natürlich den Beiden, aber auch den vielen fleißigen Einkäuferinnen und Einkäufern, die sich spontan für „Senne hilft“ gemeldet haben.

In dieser sehr kommunikationsarmen Zeit, in der auch die sozialen Kontakte sehr stark leiden, haben wir vor, Ihnen immer wieder Aktuelles mitzuteilen. Wir freuen uns darauf, Sie baldmöglichst wieder persönlich begrüßen zu können.

Bitte bleiben oder werden Sie gesund.

Viele herzliche Grüße
Ihre CDU Senne

Angela Haupt
(Vorsitzende)

Ein starkes Team für die Senne

Senne wird vor Ort gemacht

Bei unserer Mitglieder- und Aufstellungsversammlung am 26.02.2020 haben wir unsere Kandidaten für Bezirksvertretung gewählt. Hierbei können wir auf bewährte Erfahrung und frisches Blut in den Reihen der Kandidaten bauen.

Mit Gerhard Haupt, unserem amtierenden Bezirksbürgermeister, setzen wir auf Erfahrung und Kompetenz an der Spitzenposition. Neben unserem Spitzenkandidaten bilden Carla Steinkröger (Ratsfrau), Joscha Conze (Fraktionsvorsitzender) und Dr. Matthias Kulinna das Führungsquartett. Unterstützung gibt es durch Ralf Ahlemeyer, Carsten Hentschel, Katharina Kotulla, Philip Thelemann, Stefan Mahne, Angela Haupt, Frank und Andrea Raabe, Karsten Menze, Isra Celik, Rainer Linnemann, Katharina Schellong und Dr. Georg Schmalz.

Zusätzlich haben wir unsere Ratskandidaten für die beiden Wahlkreise in der Senne nominiert. Hier möchten Carla Steinkröger (Wahlkreis 32) und Dr. Matthias Kulinna (Wahlkreis 33) die Senne im Rat der Stadt vertreten. Die Nominierung muss noch auf dem Kreisparteitag bestätigt werden.

Corona Soforthilfe vom Land NRW

Ab Freitag können Kleinunternehmer, Freiberufler und Soloselbstständige wieder Anträge auf die NRW-Soforthilfe 2020 stellen. Auch die Auszahlung bereits bewilligter Anträge soll zügig wieder aufgenommen werden.
Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Anträge ausschließlich über den Link https://soforthilfe-corona.nrw.de aufrufen.

Weitere Informationen: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/antraege-fuer-corona-soforthilfe-koennen-ab-17-april-wieder-gestellt-werden

Corona #Soforthilfe #Covid19 #nrwrettungsschirm